Weihnachten 8 Dezember 2019

Menükarte – Ideen für Ihren Weihnachtstisch

Menükarte

Mit der richtigen Dekoration macht es erst richtig Spaß, den Tisch zu Weihnachten zu decken. Mit einer schönen Tischdecke, schicken Servietten und glänzendem Besteck sieht es gleich viel festlicher aus! Aber wussten Sie, dass Sie Ihren Weihnachtstisch noch schöner machen können? Gestalten Sie zum Beispiel eine Menükarte für Weihnachten und präsentieren Sie sie auf dem Weihnachtstisch. Wie genau machen Sie das? Lesen Sie weiter für unsere Weihnachtsmenü-Ideen für Ihren Weihnachtstisch!

Präsentation von Menükarten mit einem grünen Zweig

Wenn Sie Ihr eigenes Menü zusammengestellt haben, ist es natürlich schön, die Menükarte festlich zu präsentieren. Machen Sie das indem Sie zum Beispiel einen grünen Zweig daneben legen! Wählen Sie beispielsweise Eukalyptus oder wählen Sie einen Kiefernzweig. Andere Arten von Zweigen zum Dekorieren sind Stechpalmen, rote Beeren und Lavendel. Die meisten dieser Zweige sind im Supermarkt oder Gartencenter erhältlich.

Kombinieren Sie Ihre Menükarte mit der Tischordnung

Menükarte

Haben Sie eine Tischordnung beim Weihnachtsessen? Kombinieren Sie Ihre Weihnachtsmenüs mit einem Namensschild! Befestigen Sie zum Beispiel mit einer Schnur oder mit einem schönem Band Etiketten an den Menükarten . Ihre Gäste wissen genau, wo sie sitzen, und der Fokus liegt direkt auf der Speisekarte! Einer der Vorteile einer Tischordnung ist, dass Sie jedem einen schönen Platz am Tisch bieten. Möchten Sie mehr über eine Tischordnung zu Weihnachten erfahren? Dann lesen Sie unseren Artikel Tipps zum decken Ihres Weihnachtstisches!

Stellen Sie Ihre Weihnachtsmenüs in einen Kartenständer

Eine der anderen Ideen für die Menükarte ist, sie in einen schönen Kartenständer zu stellen. Machen Sie zum Beispiel Kartenständer aus rot-weißen Zuckerstangen! Benutzen Sie 3 Zuckerstangen für jeden Kartenständer und legen Sie sie mit der runden Seite auf den Tisch. Während die Zuckerstangen in verschiedene Richtungen zeigen, können Sie sie mit zwei Stücken Klebeband und einem schönen Stück Schnur aneinander befestigen. Mit diesem Kartenständer können Sie Ihre Menüs auf originelle Weise gestalten! Übrigens, Sie können ein Menü auch in einen geschnittenen Weinkorken oder zwischen die Schuppen eines liegenden Kiefernzapfens stellen.

Legen Sie Ihre Weihnachtsmenüs in eine Serviette

Eine weitere Option, Ihre Menüs zu präsentieren, besteht darin, sie in eine gefaltete Serviette zu legen. Falten Sie Ihre Servietten so, dass sich eine kleine Tasche bildet, in die Sie die Menükarte einschieben können. Legen Sie die Serviette mit dem Menü auf den Teller, damit Sie auch das Besteck hineinlegen können.

Erstellen Sie Ihre eigenen Menükarten

Bei Kaartje2go können Sie Ihre Menükarten nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Wählen Sie zum Beispiel ein schönes Design von einem unserer Designer, passen Sie die Gerichte an und gestalten Sie die Speisekarte mit Ihrem Namen, einem schönen Bild und dem Datum. Natürlich können Sie auch mit einer Blanko Karte beginnen, sodass Sie Ihre ganz persönliche Menükarte gestalten können. Möchten Sie Ihre Menüs extra festlich machen? Dann suchen Sie sich eine DIN lang Menükarte aus oder wählen Sie eine edle Papiersorte wie Perlmutt oder Leinen! Sie können mehr über die Herstellung von Weihnachtsmenüs in unserem Artikel Wie man ein Menü für Weihnachten gestaltet lesen.

Festlich gedeckter Tisch

Mit diesen Tipps und Ideen wird Ihr Weihnachtsessen sehr festlich! Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten! 

Auch interessant für Sie: