Weihnachten 14 Dezember 2019

An wen schicken Sie eine Weihnachtskarte?

Weihnachtskarte schicken

Ihre Eltern, Geschwister und Freunde sind vielleicht die Menschen, denen Sie jedes Jahr eine Weihnachtskarte schicken. Aber wussten Sie, dass viel mehr Menschen eine schöne Weihnachtskarte verdienen? Weil sie in diesem Jahr einen guten Kontakt hatten, weil sie einsam sind oder weil sie viel für Sie getan haben. Wir machen eine Liste von Leuten, an die Sie eine Weihnachtskarte schicken können!

Zweifeln Sie noch, ob Sie Weihnachtskarten verschicken sollen? Lesen Sie dann unseren Artikel Weihnachtskarten verschicken in 2019?

1. Familie im Ausland

Möglicherweise haben Sie viel weniger Kontakt mit Ihrer Familie im Ausland als mit Ihrer eigenen Familie, die um Sie herum wohnt. Deshalb ist es besonders schön, wenn diese vor den Feiertagen etwas von ihrer Familie aus Deutschland hören. Vor allem, wenn Ihre Familie zu Weihnachten nicht vorbeikommt, ist es schön, wenn man trotzdem an sie denkt. Also schicken Sie ihnen eine schöne Weihnachtskarte und wünschen ihnen ein frohes Weihnachtsfest!

2. Weihnachtskarte für einen Kranken oder für Trauernde

Wenn Sie Ihre Weihnachtskarten schreiben, ist es auch gut, darüber nachzudenken, wer im Moment dringend ein paar warme Worte oder nette Grüße brauchen könnte. Bekannte, die gerade jemanden verloren haben oder die krank sind, sind Menschen, an die Sie eine Weihnachtskarte schicken können. Sie könnten ihr Weihnachten vielleicht anders erleben, weil sie in Trauer sind oder weil sie nicht wissen, ob dies ihr letztes Weihnachtsfest ist. Wählen Sie eine bescheidene Weihnachtskarte ohne vorgedruckte Weihnachtswünsche, damit Sie Ihre eigenen Wünsche darauf schreiben können. Fällt es Ihnen schwer zu entscheiden, was Sie schreiben sollen? Lesen Sie unseren Artikel Text für eine Weihnachtskarte im Krankheitsfall oder finden Sie Inspiration in unserem Artikel Text für eine Weihnachtskarte bei Trauer und Tod.

3. Weihnachtskarte an ältere Menschen

Viele ältere Menschen fühlen sich sehr einsam. Gerade zu Weihnachten wird manchmal schmerzhaft deutlich, dass sich nur noch wenige Menschen um sie kümmern. Mit Ihrer Weihnachtskarte schicken Sie ein wenig Licht in die Dunkelheit und die Menschen könnten dadurch ein etwas schöneres Weihnachten haben! Sie finden online verschiedene Initiativen, bei denen Sie Ihre Weihnachtskarten für einsame ältere Menschen versenden können. Diese Initiativen werden dann Ihre Weihnachtskarten an die Menschen schicken, die sie brauchen. Würden Sie sich freuen eventuell eine Karte zurückzubekommen? Schreiben Sie dann neben Ihrer lieben Botschaft auch Ihre Adresse in die Karte. 

4. Weihnachtskarte für Nachbarn, die Sie nicht gut kennen

Nachbarn, die Sie nicht sehr gut kennen, sind auch Menschen, denen Sie eine Weihnachtskarte schicken können! Es ist nämlich gut, jemanden in der Nachbarschaft zu haben, den man im Notfall aufsuchen kann. Auch für die Nachbarn ist es schön zu wissen, dass jemand da ist, wenn sie unerwartet etwas brauchen. Ein guter Nachbar ist immer noch besser als ein entfernter Freund!

5. Weihnachtskarte für Kollegen

Sehen Sie Ihre Kollegen im Durchschnitt öfters pro Woche als Ihren eigenen Partner? Dann sind dies die richtigen Leute, an die Sie eine Weihnachtskarte schicken können! Senden Sie Ihren Kollegen eine schöne Weihnachtskarte und danken Sie ihnen für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr. Mit einem persönlichen Dankeschön oder einem persönlichen Wunsch können Sie Ihre Weihnachtskarten noch schöner machen. In unserem Artikel Weihnachtskarten mit einem originellen Text schreiben finden Sie auch Anregungen für den Text in Ihrer Weihnachtskarte.

6. Weihnachtskarte schicken an Bekannte Ihres Hobbys oder Kurses

Haben Sie ein Hobby oder einen Kurs, wo Sie viele andere Leute treffen und mit einigen Leuten gut auskommen? Schicken Sie diesen Freunden dieses Jahr eine Weihnachtskarte. Bedanken Sie sich für das schöne gemeinsame Jahr und wünschen Sie ihnen schöne Feiertage. Vielleicht wird dadurch noch eine richtige Freundschaft entstehen!

7. Bekannte, mit denen der Kontakt abgeschwächt ist

Ist der Kontakt mit einigen Freunden oder Bekannten etwas abgeschwächt und möchten Sie sich im neuen Jahr etwas mehr Zeit füreinander nehmen? Schicken Sie ihnen eine Weihnachtskarte und schreiben Sie einige Daten darauf, wann Sie sich wieder sehen können. Es ist wichtig, sich weiterhin Zeit für seine Freunde zu nehmen.

8. Treuer Postbote oder Physiotherapeut

Ihr fester Postbote, der Ihnen im vergangenen Jahr bei jedem Wetter Pakete zugestellt hat, verdient es auch, zu Weihnachten ins Rampenlicht gestellt zu werden! Und was ist mit dem Physiotherapeuten, der Sie von den Schmerzen befreit hat, oder diesem netten Gemüsehändler? Schreiben Sie eine schöne Weihnachtskarte und danken Sie ihnen für das, was sie in diesem Jahr für Sie getan haben. Sie sind sich nicht sicher, was Sie auf eine Weihnachtskarte für einen Fremden schreiben sollen? Dann schauen Sie sich unsere Seite mit Texten für eine Weihnachtskarte an!

Schauen Sie sich auch die Weihnachtskartentrends von 2019 an

Wenn Sie diesen Menschen eine Weihnachtskarte schicken, haben Sie die Welt wieder ein wenig schöner gemacht! Mit Ihrem Weihnachtswunsch geben Sie ein Zeichen der Anerkennung oder lassen jemanden wissen, dass er nicht allein ist. Sind Sie immer noch auf der Suche nach schönen Weihnachtskarten, um all diese Menschen zu überraschen? Schauen Sie sich die Weihnachtskarten-Trends von 2019 an! Lassen Sie sich auch von unserem Artikel Weihnachtskarte unterschreiben inspirieren.

Auch interessant für Sie: