Hochzeit 26 Mai 2020

Hochzeit bei Regen: was tun, wenn es regnet?

Regen

Es ist der Alptraum jeder Braut: Regen auf Ihrer Hochzeit. Was in Ihrem Kopf ein romantischer und sonniger Tag ist, entpuppt sich als ein regnerischer Tag. Sie würden es vorziehen, das gesamte Programm auf einen sonnigen Tag zu verlegen, aber das ist nicht möglich. Es gibt aber genug Möglichkeiten trotz des Regens einen unvergesslichen Tag daraus zu machen! Kaartje2go hat einige Lösungen gesammelt und gibt Ihnen Tipps!

Location für drinnen und draußen

An einem wichtigen Tag wie Ihr Hochzeit ist es wichtig, einen Plan B zu haben. Suchen Sie also nach einem geeigneten Ort, an dem Sie sich bei Regen und warmem Wetter sowohl drinnen als auch draußen aufhalten können. Wählen Sie eine Hochzeitslocation am Wasser oder eine Hochzeit auf einem Bauernhof beispielsweise nur dann, wenn es auch eine überdachte Fläche gibt. Ist Ihr großer Tag schon nächste Woche und gibt es nicht genug Platz für alle Gäste? Fragen Sie dann, ob vor Ort Zelte zur Verfügung stehen.

Hochzeit an einem überdachten Ort

Wenn Sie Ihre Hochzeit an einem überdachten Ort feiern, stellen Sie bereits sicher, dass Ihre Gäste trocken bleiben, aber wenn Sie von A nach B gehen, wollen Sie und Ihre Gäste auch trocken bleiben. Mieten oder kaufen Sie also Regenschirme für Ihre Gäste, damit sie nicht selbst daran denken müssen. Für Sie und Ihren Partner können Sie einen transparenten, herzförmigen Regenschirm wählen. Und nicht zuletzt sollten Sie nicht vergessen, ein Notfallpaket mit Make-up und Haarspray anzufertigen. 

Spezielle Fotos im Regen

Abgesehen davon, dass der Tag viel trüber erscheint, könnte man meinen, dass der Regen auf Ihren Hochzeitsfotos auch nicht sehr schön ist. Aber warum nicht den Regen beim Fotografieren nutzen? Reden Sie mit Ihrem Fotografen über verschiedene Effekte und Accessoires, damit Sie Fotos erstellen können, die außergewöhnlich und besonders sind! 

Plan B für die Hochzeitsfotos

Egal, ob Sie Hochzeitsfotos im Regen machen wollen oder nicht, es ist auch praktisch, eine überdachte Stelle für Ihr Fotoshooting zu haben. Schauen Sie, ob es in der Nähe öffentliche Orte gibt, zu denen Sie gehen können. Schöne Orte für Hochzeitsfotos sind Museen, Kirchen, ein Theater oder ein Schloss.

Wasserfeste Dekoration

Wenn es an Ihrem Hochzeitstag regnet und Sie draußen heiraten, werden nicht nur Sie und die Gäste nass, sondern auch die Dekoration. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Dekoration wetterbeständig ist. Hängen Sie also keine Lampions, Pompons und andere Papierdekorationen auf, sondern wasserfeste Dekoration. 

Bedecken Sie sich gegen Regen und Kälte

Wenn Sie einen Regenschirm haben, wird Ihr ganzer Körper trotzdem nicht trocken bleiben. Durch den Regen können Sie abkühlen, besonders wenn Sie ein Hochzeitskleid mit kurzen oder ohne Ärmeln tragen. Kaufen Sie also eine Jacke oder Stola, die zu Ihrem Hochzeitskleid passt. Auf diese Weise bleibt man etwas länger trocken und warm, wenn man von Ort zu Ort geht.

Regen bringt Glück

Für uns ist Regen auf unserer Hochzeit ein Alptraum, aber in vielen Kulturen ist er ein Zeichen des Glücks. Die Italiener sagen an einem regnerischen Hochzeitstag zum Beispiel “Sposa Bagnata, Sposa Fortunata”, was soviel bedeutet wie „nasse Braut, glückliche Braut“. Anhänger des Hinduismus finden den Regen während des Hochzeitstages auch sehr positiv und sagen sogar, je mehr Regen Sie haben, desto glücklicher wird Ihre Ehe sein. Wenn man das als Ausgangspunkt nimmt, will man so viel Regen wie möglich!

Akzeptieren Sie, dass es regnet!

Leider kann man das Wetter nicht ändern, aber wie man damit umgeht, kann man ändern! Ruinieren Sie also nicht Ihre Stimmung und akzeptieren Sie, dass es regnen wird. Sie können es sogar zu Ihrem Vorteil machen. Machen Sie diese schönen Bilder im Regen und fangen Sie etwas Regen auf, um ihn aufzubewaren. Nur wenige Menschen können sagen, dass sie von ihrem Hochzeitstag etwas so Greifbares haben. Denken Sie schließlich daran, dass hohe Temperaturen an einem Hochzeitstag auch nicht immer angenehm sind. 

Das Wetter bestimmt nicht die Atmosphäre

Auch wenn Sie es lieber anders gehabt hätten; Regen auf Ihrer Hochzeit ist mit den richtigen Maßnahmen nicht allzu schlimm. Denken Sie daran, dass die Atmosphäre auf einer Party nicht vom Wetter bestimmt wird, sondern von Ihnen, Ihrem Partner und den Gästen!

TIPP: Schicken Sie schöne Einladungskarten zur Hochzeit!

Auch interessant für Sie: