Hochzeit 9 Juni 2020

Heiraten bei warmem Wetter

heiraten bei warmem Wetter

Wenn man heiratet, hofft man natürlich auf einen hellen Tag voller Sonne und Wärme. Aber was tun Sie, wenn sich dieses schöne Wetter in hohe Temperaturen oder sogar in eine Hitzewelle verwandelt? Wenn es bei Ihrer Hochzeit mehr als 28 Grad Celsius ist, wird es etwas unangenehm, bei warmem Wetter zu heiraten. Mit den folgenden Tipps sorgen Sie dafür, dass Sie und Ihre Gäste es nicht zu warm kriegen.

Wird es an Ihrer Hochzeit warm sein, aber wird es voraussichtlich auch regnen? Dann lesen Sie unseren Artikel mit Tipps für Regen auf Ihrer Hochzeit.

Heiraten bei warmem Wetter im Überblick

Diese Maßnahmen sind ohnehin ein Muss.

1. Sorgen Sie für Schatten, damit die Gäste nicht austrocknen oder verbrennen. 

2. Bieten Sie den Gästen kühles Wasser an. 

3. Heiraten Sie zwischen 12:00 und 15:00 Uhr? Dann ist es am besten, die Zeremonie zu verschieben, falls dies noch möglich ist.

Kurz gesagt, das sind Dinge, die man sowieso nicht vergessen sollte. Natürlich gibt es noch viele weitere ausführliche Tipps, um Ihre Gäste glücklich und Ihre Hochzeitstorte aufrecht zu erhalten 😉

Warme Sommerhochzeit? Sorgen Sie für Erfrischung und Schatten

Der erste Schritt zu einer angenehmen Hochzeit an einem warmen Tag besteht darin, dafür zu sorgen, dass an dem/den Ort(en) genügend Schutz vorhanden ist. Haben Sie zum Beispiel vor, sich draußen das Ja-Wort zu geben? Stellen Sie Sonnenschirme auf oder entscheiden Sie sich dafür, die Zeremonie drinnen stattfinden zu lassen. Überprüfen Sie, ob dort eine Klimaanlage oder Ventilatoren vorhanden sind. Um Ihren Hochzeitstag bei warmem Wetter für Ihre Gäste noch angenehmer zu gestalten, stellen Sie Geschenktüten mit einer Flasche Wasser, einem Fächer, einem Mini-Deodorant und einer Flasche Sonnencreme hin. Geben Sie Ihren Gästen diese zu Beginn des Tages, damit sie sofort wissen, dass es ihnen gut gehen wird. 

Heiraten bei warmem Wetter: Das Programm anpassen

Heiraten Sie zwischen 12:00 und 15:00 Uhr? Wenn warmes Wetter vorhergesagt wird, sollten Sie vielleicht den Zeitplan in Bezug auf die Zeiten ändern. Zur heißesten Zeit des Tages kann es sein, dass Ihrem Ja-Wort viel weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird, deshalb ist es besser, es auf den Morgen, den späten Nachmittag oder den Abend zu verschieben. Denken Sie auch daran, dass die Gäste an einem warmen Sommerabend weniger dazu geneigt sind, zu tanzen. Lassen Sie zum Beispiel das Abendessen eine Stunde länger dauern. Schließlich ist es auch gut, den Ort des Fotoshootings zu ändern.

Eine Bar mit kühlen Snacks und Getränken einrichten

Wenn man bei warmem Wetter heiratet, ist es praktisch und unterhaltsam, eine Bar mit kühlen Snacks und Getränken einzurichten. Möchten Sie etwas anderes als Wasser servieren? Servieren Sie Wasser mit Zitrone oder Gurke und Eiswürfeln. Zur Abkühlung ist es auch schön und lecker, kleine Sprühflaschen mit kaltem Wasser hinzustellen. Denken Sie schließlich daran, dass Alkohol sehr dehydriert und daher bei warmem Wetter besser nicht serviert werden sollte. Wählen Sie gegebenenfalls nachmittags alkoholfreie Cocktails und servieren Sie Alkohol erst dann, wenn der heißeste Moment des Tages vorüber ist.

Hochzeitstorte bei warmen Wetter: Die Torte so lange wie möglich kühl halten

Eine weitere Herausforderung beim Heiraten bei warmem Wetter ist es, die Hitze von der Hochzeitstorte fernzuhalten. Fragen Sie deshalb die Person, die die Hochzeitstorte backt, ob Produkte verwendet werden können, die nicht schnell schmelzen. Heben Sie die Torte außerdem so lange wie möglich im Kühlschrank auf und holen Sie die Torte erst einige Minuten vor dem Anschneiden aus den Kühlschrank. Übrigens wird die Torte am besten im Schatten, unter einem Sonnenschirm oder drinnen serviert. Auf diese Weise kann die Torte beim Schneiden und Servieren eine Weile stehen bleiben.

Passen Sie Ihre Frisur und Ihr Make-up ans Wetter an

An Ihrem Hochzeitstag wollen Sie natürlich gut aussehen. Aber Make-up verblasst bei warmem Wetter schnell und langes Haar ist vielleicht etwas zu heiß. Wenden Sie sich also an Ihren Visagisten und Friseur, wenn Sie Ihr Aussehen ein wenig verändern können. BB-Creme zum Beispiel ist etwas leichter als Foundation und hochgestecktes Haar ist etwas angenehmer.

Notfall-Paket

Wenn Sie an Ihrer Hochzeit warmes Wetter haben, bedeutet das auch, dass Sie Ihrem Aussehen etwas mehr Aufmerksamkeit widmen müssen. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie Ihr Notfall-Paket für Ihre Hochzeit den ganzen Tag über griffbereit haben. Was hier gegen die Hitze hilft, sind Blasenpflaster für verschwitzte Füße, Gesichtspuder gegen ein glänzendes Gesicht, und Deodorant, um sich frisch zu halten. 

Verschieben Sie das Fotoshooting

Das Fotografieren in der brennenden Sonne ist für Sie, Ihre Gäste und den Fotografen nicht sehr angenehm. Wenn alles gut geht, werden Sie sich Ihr ganzes Leben lang Ihre Hochzeitsfotos ansehen, und es wäre schade, wenn das Fotoshooting verkürzt wird, weil es zu heiß ist. Haben Sie also das Fotoshooting am Nachmittag geplant? Dann ist es besser, es in eine kühlere Tageszeit zu verlegen. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie das Foto-Shooting auch in geschlossenen Räumen durchführen. Sie schützen sich und Ihren Partner draußen mit einem stilvollen Sonnenschirm. Bitte beachten Sie, dass die brennende Sonne auch für Ihren Fotografen unangenehm ist.

Achten Sie besonders auf Ihre Blumen

Wenn Sie bei warmem Wetter heiraten, ist es wichtig, Ihren Blumen etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Stellen Sie deshalb Ihren Brautstrauß in eine Vase mit Wasser. Darüber hinaus sollte er kühl und im Dunkeln aufbewahrt werden, wenn er (noch) nicht benutzt werden muss, z.B. in einem Keller. Für die Dekoration auf den Tischen wählen Sie am besten Blumen, die der Hitze standhalten, wie zum Beispiel Kakteen oder künstliche Blumen. Vermeiden Sie Hortensien, da sie bei warmem Wetter schnell hängen.

Das Menü anpassen

Bei heißem Wetter entscheiden sich die meisten Menschen schnell für weniger schwere Gerichte. Lassen Sie daher das Menü anpassen und fügen Sie einige leichtere Optionen hinzu. Ein gut gefüllter Salat oder ein Dessert mit viel Obst an einem heißen Tag wird schneller gewählt als Fleisch oder ein mächtiges schweres Schokoladendessert. Es ist am besten, Gerichte wie Käseplatten oder Gerichte mit rohem Ei zu vermeiden. Übrigens, machen Sie sich keine Sorgen über die Menükarten, die Sie eventuell nachbestellen müssen. Wenn Sie Ihre Menükarten an Werktagen vor 14:00 Uhr bei Kaartje2go bestellen, versenden wir sie noch am selben Tag!

Flip-Flops statt Schuhe

Abgesehen davon, dass Sie bei warmem Wetter Blasenpflaster griffbereit halten müssen, sind Schuhe für Ihre Gäste auch nicht gerade angenehm. Machen Sie es Ihren Gästen also leicht und stellen Sie einen großen Korb mit Flip-Flops auf die Location. Auf diese Weise können die Gäste ihre Schuhe wechseln, wann immer sie wollen. Und auf Flip-Flops zu tanzen macht auch viel mehr Spaß!

Heiraten bei warmem Wetter

Mit diesen Tipps können Sie dafür sorgen, dass Ihre Hochzeit bei warmem Wetter entspannt und kühl bleibt! Wenn Sie weitere Tipps für die Organisation Ihrer Hochzeit wünschen, lesen Sie unseren Artikel über das Schreiben Ihrer Eheversprechen oder werfen Sie einen Blick auf unsere Hochzeits-Checkliste.

Auch interessant für Sie: