Geburt 18 Juni 2020

Junge oder Mädchen: Wollen Sie das Geschlecht wissen?

das Geschlecht

Ihre Schwangerschaft ist voller Überraschungen und schöner Momente. Der zweite Strich auf dem Schwangerschaftstest, der erste Ultraschall und der erste Tritt des Babys gegen Ihren Bauch sind besondere Ereignisse! Und dann ist da noch das Geschlecht des zukünftigen Kleinen, wo die große Frage lautet: Wollen Sie das Geschlecht wissen oder ist es eine Überraschung bis zum letzten Moment? Wir haben Pro und Contra für Sie gesammelt!

Ab wann ist das Geschlecht Ihres Babys sichtbar?

Es dauert bis zu etwa 16 Schwangerschaftswochen, bevor Sie das Geschlecht mit hinreichender Sicherheit durch eine Ultraschalluntersuchung feststellen können. Übrigens ist es nicht so, dass Ihr Baby sofort in der richtigen Position ist, um das Geschlecht zu bestimmen. Manche Babys halten es sogar bis zur Entbindung geheim!

4 Gründe, wieso es hilfreich ist das Geschlecht zu wissen 

1. Bild der Zukunft

Wenn Sie das Geschlecht Ihres Babys kennen, kann das Bild in Ihrem Kopf viel vollständiger werden. Sie können einen Babynamen für ihn oder sie wählen und sich vorstellen, wie die Zeit nach der Geburt sein wird.

2. Konkreter für Ihren Partner

Sie spüren, wie das Kleine tritt und sich in Ihrem Bauch bewegt, aber Ihr Partner sieht nur wie Ihr Bauch größer wird. Wenn Ihr Partner weiß, ob es ein Junge oder ein Mädchen sein wird, wird es auch für Ihn konkreter. 

3. Praktischer Vorteil

Wenn Sie wissen, ob Sie einen Jungen oder ein Mädchen bekommen werden, können Sie für das Kinderzimmer einkaufen gehen, Ihren Kinderwagen kaufen und die Geburtskarten anfertigen! Sie wissen genau, welche Farben Sie wählen müssen und müssen nicht nach neutralen Tönen suchen.

4. Grund für eine Party

Es gibt nicht nur praktische Gründe, das Geschlecht zu wissen. Sie haben jetzt auch die Möglichkeit, eine Gender Reveal Party zu veranstalten. Und eine Gender Reveal Party zu organisieren ist viel einfacher, wenn man das Geschlecht bereits weiß. 

4 Gründe, warum Sie das Geschlecht nicht wissen wollen

1. Schöne Überraschung nach der Geburt

Wollen Sie das Geschlecht Ihres Babys nicht wissen? Dann können Sie sich während Ihrer Schwangerschaft auf eine schöne Überraschung freuen! Viele Mütter empfinden es sogar als einen magischen Moment, wenn sie nach der Geburt das Geschlecht herausfinden.

2. Keine Stereotypen

Hassen Sie Klischees wie „Es wird bestimmt toll zusammen mit deiner Tochter shoppen zu gehen!“? Dann ist es vielleicht besser das Geschlecht nicht zu wissen. 

3. Sie wissen bereits eine Menge über Ihr Baby

Durch die verschiedenen Ultraschalluntersuchungen können Sie viel über Ihr Baby lernen und haben viel Kontrolle über die Gesundheit Ihres Babys. Dann ist es vielleicht toll, wenn das Geschlechts bis nach der Geburt ein Geheimnis bleibt!

4. Geschlechtsbestimmung bietet keine 100%ige Sicherheit

Es kommt recht häufig vor: Eltern wird gesagt, dass sie ein Mädchen erwarten, aber nach der Geburt stellt sich heraus, dass es ein Junge ist! Das Geschlecht Ihres Babys kann niemals mit 100%iger Sicherheit bestimmt werden, so dass es Ihnen vielleicht mehr Ruhe gibt, auf die Geburt zu warten.

Wenn Ihr Partner das Geschlecht wissen will und Sie nicht…

Haben Sie beschlossen, dass Sie das Geschlecht Ihres Babys nicht wissen wollen, aber fragt sich Ihr Partner, ob er einen Sohn oder eine Tochter haben wird? Dann können Sie eine von zwei Möglichkeiten wählen: entweder Sie wissen es beide, oder Sie wissen es beide nicht. Es gibt noch eine dritte Option. Sie können den Arzt auch bitten, das Geschlecht auf ein Blatt Papier zu schreiben, so dass nur Ihr Partner das Geschlecht weiß. Es besteht jedoch die Gefahr, dass er das Geschlecht doch noch verrät! Und wenn Sie neugierig sind und wissen, dass Ihr Partner davon weiß, können die nächsten zwanzig Wochen Ihrer Schwangerschaft sehr lang dauern…

Soll es eine Überraschung sein?

Entscheiden Sie, dass Sie das Geschlecht nicht wissen wollen? Dann wird es auch für Sie eine Überraschung bleiben! Egal, ob Sie nach der Geburt einen Jungen oder ein Mädchen im Arm halten, die Hauptsache ist, dass es gesund ist!

Auch interessant für Sie: