Feier 19 September 2019

Ein gemütliches Gartenfest organisieren

Gartenfest

Bei schönem Wetter macht es Spaß, ein Gartenfest oder Grillparty zu feiern. Wenn es draußen angenehm warm ist, gibt es natürlich nichts Schöneres als einen schönen Abend im Freien! Laden Sie Freunde und Familie ein, dann wird es bestimmt ein gemütlicher Abend! Wenn Sie zu Hause eine Gartenparty organisieren, haben Sie die Möglichkeit, alles so zu gestalten, wie Sie es sich wünschen. Deshalb haben wir die besten Ideen und Tipps für eine wunderbare Party gesammelt.

Ein gemütliches Gartenfest zu Hause ohne Regen 

Die Organisation einer Gartenparty fängt mit der Erstellung einer Gästeliste an. Haben Sie wenig Platz und wollen Sie trotzdem viele Leute einladen? Stellen Sie eine Reihe von Stehtischen hin, um dieses Problem zu lösen! Man weiß natürlich nicht, ob es regnen wird. Bauen Sie zur Sicherheit ein Partyzelt auf, damit Ihre Gäste trocken bleiben, wenn es regnet. Haben Sie kein Partyzelt? Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten. Spannen Sie z.B. einen Sonnenschutz gegen den Regen. Befestigen Sie den Sonnenschutz gut, damit er nicht herunterfällt. Sie haben nicht so viel Platz in Ihrem Garten und Wohnzimmer? Fragen Sie Ihre Eltern oder gute Freunde, die etwas mehr Platz haben, ob Sie die Party dort organisieren dürfen. Sie übernehmen die Rolle als Gastgeber und kümmern sich um das Essen und Trinken! Ist für den Tag Ihres Gartenfestes doch Regen angesagt? Lesen Sie dann unsere Tipps in dem Artikel Gartenfest bei Regen.

Gartenfest-Ideen: Wählen Sie ein Thema für eine Gartenparty

Eine Gartenparty organisieren macht Spaß. Es wird noch lustiger mit einem schönen Thema! Basierend auf dem Thema der Gartenparty können Sie entscheiden, was Sie essen, wie Sie Ihren Garten dekorieren und welche Musik Sie spielen möchten. Sie können zum Beispiel das Thema Festival wählen und Teppiche auf den Boden legen, Traumfänger aufhängen und ein Tipizelt mit einer Bar aufbauen. Eine andere Option ist eine romantische Gartenparty mit Gipskraut, sanften Farben und leiser Musik. Mit einem Thema für Ihre Gartenparty entsteht eine tolle Atmosphäre!

Gartenfest: Gemütliches Licht für eine tolle Stimmung

gemütliches Gartenfest

Haben Sie das Thema Ihrer Gartenparty gewählt? Kümmern Sie sich jetzt um die Beleuchtung, damit eine tolle Atmosphäre entsteht! Hängen Sie eine gemütliche Lichterkette oder Laternen auf und stellen Sie Kerzen in Gläsern auf den Tisch. Wird schlechtes Wetter vorhergesagt? Auch dann gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Garten zu beleuchten. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für wasserdichte Lichter. Es gibt auch Laternen aus Nylon, die etwas stabiler sind. Auf diese Weise können Sie Ihren Garten ausreichend beleuchten und auch bei schlechtem Wetter ein gemütliches Gartenfest organisieren!

Schöne Dekoration für ein gemütliches Gartenfest

Mit der richtigen Gartenparty-Dekoration wird es eine tolle Party. Legen Sie Kissen und Decken hin und eventuell eine Hängematte, damit Ihre Gäste sich bequem hinsetzen können. Ihr Garten sieht bestimmt schön aus mit vielen Blumen! Kaufen Sie verschiedene Blumen und stellen Sie sie in Vasen auf den Tisch. Ein Lagerfeuer ist auch eine tolle Idee. Es sieht nicht nur gemütlich aus, sondern gibt auch Wärme – sehr praktisch an einem kalten Abend. Natürlich können Sie auch einen Terrassenheizer mieten um Ihre Gäste warmzuhalten.

Gemütliches Gartenfest: Genießen mit leckeren Snacks und Gerichten

Gutes Essen ist ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Gartenparty. Laden Sie eine kleine Gruppe ein? Dann macht es Spaß, das Essen selbst bereitzustellen. Bereiten Sie die Gerichte rechtzeitig vor, damit Sie Ihre Gäste stressfrei empfangen können. Eine Suppe schmeckt am nächsten Tag am besten und andere Gerichte können Sie in den Kühlschrank stellen! Wenn Sie eine größere Gruppe von Freunden und Familie eingeladen haben, ist ein Grill perfekt. Rechnen Sie etwa 400 Gramm Fleisch pro Person, damit es für alle reicht. Neben Fleisch wie Spareribs, Hühnerbrust, Spieße, und Hamburger, schmeckt auch Gemüse vom Grill, wie Maiskolben, Paprika, Pilze und gefüllte Kartoffeln besonders gut. Bitten Sie Ihre Gäste, Brot und Salate mitzubringen. Wenn das Feuer vom Grill nur noch glüht, können Sie einen Teller mit leckerem Käse, verschiedenen Wurstsorten und Trauben hinstellen. Haben Sie keine Lust, das Essen zu kaufen und zuzubereiten? Lassen Sie das Fleisch und die Beilagen von einer Firma zubereiten!

Gemütliches Gartenfest mit hausgemachten Cocktails und Spezialbier

Sie wollen Ihren Gästen natürlich auch verschiedene Getränke anbieten, wie Bier, Rot- und Weißwein und alkoholfreie Getränke. Eventuell können Sie zusätzlich noch Sangria und ein paar spezielle Biere servieren. Möchten Sie Getränke auf originelle Weise anbieten? Wie wäre es mit einer Cocktailbar an einem separaten Tisch, an dem Ihre Gäste ihre eigenen Cocktails zubereiten können? Um Ihren Gästen ein wenig zu helfen, können Sie Anweisungen für 4 verschiedene Cocktails, wie Gin Tonic, Margarita, Bloody Mary und Mojito aufhängen. Vergessen Sie nicht die alkoholfreien Getränke und servieren Sie Radler 0.0 und Fruchtwasser. Stellen Sie einen großen Eiswürfelbehälter auf den Tisch, damit Trinkflaschen kühl bleiben.

Gemütliches Gartenfest: Laden Sie Familie und Freunde auf originelle Weise ein

Mit diesen Gartenparty-Tipps und Ideen wird es bestimmt eine unvergessliche Gartenparty! Vergessen Sie nicht, Fotos zu machen. Es lohnt sich, diesen schönen Abend auf Fotos festzuhalten! Möchten Sie Ihre Familie und Freunde auf originelle Weise einladen? Schauen Sie sich unsere Einladungen für eine Gartenparty oder ein Barbecue. Bestellen Sie eine Kartenauflage mit Gartenparty-Einladungen oder lassen Sie es Ihren Gästen direkt liefern. Prost, auf einen wunderbaren Abend!