Allgemein 11 September 2020

So feiert man eine Corona Party!

Zuletzt aktualisiert am 11-09-2020

Ist es erlaubt, in Corona-Zeiten eine Party zu feiern? Seit einigen Monaten tun wir unser Bestes, um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu verhindern, weshalb eine Geburtstagsfeier oder ein geselliges Zusammensein nicht in Frage kam. Momentan werden die Maßnahmen immer mehr gelockert. Deswegen  fragen wir uns, ob es wieder erlaubt ist, in Corona-Zeiten eine Party zu feiern. Wir erzählen Ihnen gerne, was erlaubt ist, wie Sie eine Corona Party unter Berücksichtigung des Mindestabstandes organisieren können und geben Ihnen einige großartige Tipps für eine After-Lockdown-Party.

Auch interessant zu lesen: Geburtstag feiern während der Corona Krise?

Bitte beachten Sie: Die von der Regierung getroffenen Maßnahmen sind führend. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese Richtlinien erfüllen. 

Eine tolle Corona Party organisieren: Was sind die Regeln?

Die Corona Maßnahmen gelten immer noch. Sie müssen immer noch einen Abstand von 1,5 Metern einhalten können. Die Einladung von Familienmitgliedern und Freunden zu Ihrer Party ist daher weiterhin möglich, allerdings in angepasster Form. Ob Sie nach dem 1. Oktober eine Corona Party feiern können, hängt von der Anzahl der Infektionen ab und davon, ob sich die Maßnahmen ändern.

Praktische Tipps zum Feiern einer Corona Party 

Eine kleine Party organisieren, ist wieder möglich! Obwohl es eine Reihe von Dingen zu berücksichtigen gibt. Die folgenden Tipps helfen Ihnen, das Infektionsrisiko zu verringern.

Geeignete Maßnahmen gegen Corona treffen

Nicht toll, aber notwendig: Maßnahmen treffen, um das Infektionsrisiko zu verringern. 1,5 Meter Abstand voneinander zu halten, ist natürlich die bekannteste und wichtigste Maßnahme. Aber wenn man lange Zeit zusammen in einem Raum verbringt, ist es gut, mehr Dinge zu berücksichtigen. Dies sind praktische Hygiene Tipps für eine Corona Party.

Party in 1,5 Meter Entfernung

Stellen Sie sicher, dass alle Gäste tatsächlich einen Abstand von 1,5 Metern einhalten können. 

Corona Maßnahmen auf der Einladung erwähnen

Erwähnen Sie auf der Einladung zur Corona Party, dass Gäste bei Beschwerden zu Hause bleiben sollten. Vielleicht ist das überflüssig, aber auf diese Weise erinnern Sie alle noch einmal daran, dass das Coronavirus ernst genommen werden sollte. Gäste, die zu Hause bleiben müssen oder wollen, können natürlich auch per Videoanruf dabei sein.

Infektionen verhindern

Überlegen Sie, wann sich die Gäste gegenseitig anstecken können und reagieren Sie darauf. Geben Sie beispielsweise Personen aus demselben Haushalt einen eigenen Salzstreuer und schenken Sie die Getränke nur selbst ein. Sorgen Sie auch dafür, dass in Küche und Toilette ein gefüllter Seifenspender vorhanden ist, und legen Sie Papierhandtücher hin.

Hände waschen oder desinfizieren

Bitten Sie Ihre Gäste, sich bei Bedarf die Hände zu waschen oder beim Eintritt zu desinfizieren. 

Mundschutz

Möchten Sie, dass Ihre Gäste Mundschutz tragen? Es gibt auch Mundschutzmasken in fröhlichen Farben, die besonders festlich aussehen. 

Lokation sauber halten 

Halten Sie die Räume sauber. Reinigen Sie Oberflächen und Türgriffe während der Corona Party mehrmals und lüften Sie gut. 

Corona Party im Garten 

Wird das Wetter schön sein und haben Sie einen Garten? Dann feiern Sie ein Gartenfest! Eine Gartenparty in Corona-Zeiten reduziert das Infektionsrisiko. Das Virus bleibt im Freien weniger lange in der Luft hängen. Auch hier ist ein Abstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Gäste nicht alle gleichzeitig kommen lassen

Vor Corona konnten wir es uns nicht vorstellen, aber je kleiner Ihre Party jetzt ist, desto besser! Vermeiden Sie also ein volles Wohnzimmer und laden Sie Ihre Gäste nicht alle zur gleichen Zeit ein. Besser ist es, Ihre Gäste zu verschiedenen Zeiten einzuladen oder organisieren Sie mehrere kleine Feste. 

Gemeinsames Picknick im Park

Haben Sie nicht viel Platz im Haus und einen kleinen Garten? Eine Corona Party im Freien ist die Lösung. Mit einem Picknick oder Barbecue im Park in 1,5 Metern Entfernung können Sie auch eine sehr gemütliche Corona Party feiern! Und wenn man jedem sein eigenes Grill- oder Picknick-Paket mit Snacks und Getränken gibt, verringert man das Infektionsrisiko. Prüfen Sie im Voraus, ob es in Ihrer Gemeinde erlaubt ist, im Park zu grillen. 

Reservieren Sie in einem Restaurant

Wenn Sie wenig Platz haben oder Ihre Corona Party noch festlicher gestalten wollen, können Sie diese natürlich auch woanders feiern. Reservieren Sie zum Beispiel in ein Restaurant, Café oder Beach Club. Achten Sie darauf, dass eine Party vor Ort auch anders ist als sonst. Die verschiedenen Haushalte sind 1,5 Meter voneinander entfernt, und man kann nicht einfach den Tisch wechseln, um sich zu unterhalten.

Tolle Ideen für eine After-Lockdown-Party

Bei einer Corona Party sollten einige tolle Party-Ideen nicht fehlen! Wie wäre es mit einem der folgenden Ideen?

Feiern Sie eine Corona Party mit eineinhalb Meter langen Gegenständen

Eine Corona Party wird wirklich unvergesslich, wenn Sie Ihre Gäste bitten, einen Gegenstand von 1,5 Metern mitzubringen. Man kann nicht nur die Entfernung gut einschätzen, sondern gerät auch in lustige Situationen. Bei einem der folgenden Objekte ist die Einhaltung eines Abstands von 1,5 Metern ein Kinderspiel.

  • runde Decke von 3 Metern (zum Sitzen ;-))
  • Surfbrett 
  • aufblasbares Krokodil
  • Deutsche Fahne
  • Harke

Organisieren Sie eine Corona-Themenparty

Corona selbst ist nicht lustig, aber über einige Dinge, auf die wir in den letzten Monaten gestoßen sind, sollten wir uns lieber lustig machen. Die folgenden Ideen für eine Corona-Themenparty lockern die Stimmung etwas auf. 

  • Bitten Sie alle, sich stilvoll zu kleiden! Verkleiden Sie sich z.B. als Corona-Bierflasche, bärtige Heimarbeiter oder Hamster.
  • Bestellen oder backen Sie einen Kuchen mit einem Corona-Thema. Wählen Sie die Form einer Rolle Toilettenpapier oder einen Kuchen mit einem lustigen Text wie ‚Hände gewaschen?‘, ‚Dies ist ein Quarantäne-Kuchen‘ oder ‚flatten your curve!
  • Organisieren Sie eine Dinnerparty? Dann nur noch mit Konserven kochen. Sie werden erstaunt sein, wie köstlich das ist.
  • Machen Sie eine Corona-proof ‚Kuschelwand‘: Kleben Sie Abdeckplastik in einem Türrahmen und kuscheln Sie wieder wie gewohnt mit Plastik dazwischen. Wechseln Sie das Plastik nach jeder Umarmung.
  • Eine Corona Party erfordert eine passende Dekoration! Basteln Sie Girlanden aus Toilettenpapier und als Blumenvasen verwenden Sie Blechdosen. Mit Netflix im Hintergrund ist der Zusammenhang zu Corona vollständig.
  • Veranstalten Sie einen Mundschutz-Wettbewerb! Wer trägt die niedlichste oder lustigste Mundschutzmaske?

Einen Spieleabend veranstalten

Mit Freunden altmodische Spiele spielen, das wollen wir wieder! Und mit passenden Spielen wie Pandemie, Virus und dem Corona-Brettspiel können Sie alles themenbezogen machen. Bitte beachten Sie, dass das Spielen eines Brett- oder Kartenspiels nicht mehr so altmodisch sein kann wie früher. Spielelemente, die normalerweise von jedem Spieler berührt werden, können ebenfalls zur Verbreitung des Virus führen. Beauftragen Sie daher zum Beispiel eine Person mit der Verwaltung des Spielbretts. Natürlich ist auch das Spielen eines Online-Spieles eine Option.

Party in Corona-Zeiten

Mit diesen praktischen und tollen Tipps ist es eigentlich ganz einfach, eine Corona Party zu organisieren. Übrigens, wünschen Sie sich mehr Inspiration für diese Corona-Zeit? Lesen Sie dann unsere Tipps, wie Sie etwas für jemand anderen tun können während der Corona Krise.