Allgemein 15 Juli 2020

Camping-Checkliste: Checkliste für Ihren Campingurlaub

Camping-Checkliste

Werden Sie dieses Jahr wieder mit Ihrem Zelt oder Wohnwagen reisen? Dann ist es wahrscheinlich eine gute Idee, diese Camping-Checkliste griffbereit zu halten. Nichts ist so ärgerlich, wie während der Reise festzustellen, dass man einige notwendige Dinge vergessen hat.

Sehen Sie sich unsere Urlaubs-Checkliste für noch mehr Tipps an!

1. Ein paar Wochen vor Ihrem Campingurlaub

Entscheiden Sie, wann Sie in Urlaub fahren wollen

Das Wichtigste ist, weit im Voraus zu entscheiden, wann Sie campen wollen.

• Bestimmen Sie die Dauer Ihres Urlaubs

Wählen Sie die Länge Ihres Urlaubs. Gehen Sie für ein paar Tage oder sind Sie mehrere Wochen unterwegs?

• Bitten Sie Ihren Arbeitgeber um freie Tage

Fragen Sie nach einer Auszeit! Besonders während der Schulferien wollen viele weg. 

Bestimmen Sie Ihr Ziel

Gehen Sie gemeinsam auf die Suche nach einem schönen Urlaubsziel. Werden Sie in der Nähe Ihres Zuhauses bleiben oder wollen Sie weit weg.

Buchen Sie Ihren Campingplatz.

Wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie einen Platz auf den gewünschten Campingplatz bekommen, können Sie eine Reservierung vornehmen.

Wenn Sie Tiere und/oder Pflanzen haben, suchen Sie jemanden, der nach ihnen schaut Natürlich wollen Sie, dass Ihre Tiere und Pflanzen gut versorgt werden. Finden Sie eine zuverlässige Person, der sich um Ihre Tiere und Pflanzen kümmert.

Sorgen Sie für Spaß für Ihre Kinder im Auto

Haben Sie Kinder? Mit Kindern in den Auto-Urlaub zu fahren, erfordert eine gewisse Vorbereitung in Form von lustigen Spielen und Filmen. Übrigens, sehen Sie sich unsere Tipps an, wenn Sie mit einem Baby in den Urlaub fahren.

Kamera bereitlegen

Machen Sie gerne schöne Urlaubsfotos? Vergewissern Sie sich, dass der Akku funktioniert und die Speicherkarte leer ist.

2. Zwei Wochen vor Ihrem Campingurlaub

Überlegen Sie sich, was Sie in den Urlaub mitnehmen möchten

Denken Sie an Dinge wie Werkzeuge, Taschenlampen und ein Erste-Hilfe-Set.

Lassen Sie das Auto überprüfen, um Pannen zu vermeiden

Nichts ist so ärgerlich wie eine Autopanne im Urlaub. Planen Sie einen kurzen Besuch in der Werkstatt!

• Sehen Sie sich Ihre Reisedokumente wie Ihren Reisepass an

Wo liegt eigentlich Ihr Reisepass und ist er noch gültig?

3. Eine Woche vor Ihrem Campingurlaub

• Sachen zum Vorschein holen, die Sie mitnehmen wollen

Oft liegt die Campingausrüstung auf dem Dachboden oder in der Scheune. Zeit, sie zum Vorschein zu holen!

Prüfen Sie, ob alle Sachen noch brauchbar sind

Sind alle Sachen noch brauchbar oder ist etwas kaputt gegangen? Und fehlt noch etwas?

Route zum Campingplatz ansehen

Es ist immer schön zu wissen, wie die Reise zum Campingplatz aussehen wird.

4. Ein paar Tage vor Ihrem Campingurlaub

• Packen Sie Ihre Koffer

Nehmen Sie Kleidung für alle Wetterbedingungen mit und helfen Sie den Kindern bei Bedarf beim Einpacken.

• Lebensmittel für die Hinreise einkaufen

Es ist schön, wenn man auf dem Weg dorthin etwas essen oder trinken kann. Vor allem, wenn Sie eine lange Reise vor sich haben.

• Unterhaltung für die Hin- und Rückreise kaufen

Beschäftigen Sie sich mit einem Rätselbuch, guter Musik oder einem dicken Roman.

• Kümmern Sie sich um die Navigation

Natürlich darf das Navigationssystem nicht vergessen werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, bringen Sie eine Landkarte mit.

Notrufnummern aufschreiben

Bringen Sie einen Notizblock mit Notrufnummern mit. Stellen Sie sich vor…

5. Camping-Checkliste: Am Tag der Abreise

• Handgepäck einpacken

Nehmen Sie in Ihrem Handgepäck kleine Gegenstände wie Ihre Brieftasche und Ihre Kamera mit.

• Gehen Sie tanken

Starte Sie mit vollem Tank. Auf diese Weise können Sie die ersten Kilometer unbeschwert zurücklegen.

• Überprüfen Sie, ob es Staus gibt

Gibt es einen Stau auf Ihrer Route? Suchen Sie nach einer Alternative.

• Fahren Sie vorsichtig

Have a save trip!

Schönen Campingurlaub!

Ist alles gepackt? Sind Sie sicher? Dann wünschen wir Ihnen viel Campingspaß! Lassen Sie die Menschen zu Hause mit einer schönen Grußkarte wissen, wie es Ihnen geht. 

Gestalten Sie Ihre eigenen Karten

Kaartje2go hat eine große Auswahl an Karten in allen Formen und Größen. Es kann jedoch sein, dass Sie es vorziehen, Ihre Karte selbst zu gestalten. Das ist natürlich besonders persönlich! Mit unserem brandneuen Kartengestalter ist es jetzt sehr einfach und macht Spaß, Ihre eigenen Karten zu gestalten.

Auch interessant für Sie: